Männerchöre Bettwiesen und Lommis sangen am Suppentag

 

Am 10. November 2019 sangen die Chöre aus Bettwiesen bereits zum zweiten Mal zusammen und bereicherten den Ökumenischen Suppentagsgottesdienst in Bettwiesen. Das Thema war der Sonnengesang von Franz von Assisi unter Leitung von Michael Hollweg und Monika Iten. Eine Besonderheit war auch eine reformierte Taufe in der Katholischen Kirche der Zwillingen Liv und Yael Scherrer. Die Chöre sangen abwechselnd unter Leitung von Regula Gschwend und Marco Rogozia „Freundschaft“, „Sing mit mir ein Halleluja“, „Ode an Gott“, „Sonntag ist’s“ und den „Abendfrieden“. Der junge Organist Levin Uhlmann begleitete den Gottesdienst mit modernen Melodien.

Die beiden Chöre bereiten sich jetzt auf den Raclette Abend am 23. November ab 18.00 Uhr im UG der Turnhalle Bettwiesen und den Samichlaus Anlass am 7. Dezember ab 15.30 Uhr im geheizten Festzelt an der Bürgerhütte oberhalb Lommis vor. Danach proben beide Chöre wieder gemeinsam abwechselnd in beiden Schulhäusern für die Unterhaltung am 14. März 2020 in Lommis. Es stehen die beliebtesten Lieder der letzten 10 Jahre auf dem Programm. Neue Sänger sind herzlich willkommen.

  • google-plus-square
  • Twitter Square
  • facebook-square

Kontaktinfo

Vereinspräsident

Chorleitung

Redaktion

 

Copyright ©2018 Männerchor Bettwiesen I Alle Rechte vorbehalten I Webhosting by Wix